2014 Vesser (Thüringen)

Die Bayern wollten uns nicht, also auf in den schönen Thüringer Wald, wo sich Stuten auf dem Rennsteig suhlen. Außerdem haben wir jede Menge alte Bekannte im Bunkermuseum und Spielzeugmuseum getroffen.

Für die Akten

Männertach: 29. Mai 2014
Organisation: Uwe
Bier: Tucher Pilsner
Wetter: Neblig/Regnerisch
Wachn: Didi

Unterkunft

Berghotel Stutenhaus
Stutenhausstraße 1
98711 Vesser
T: 036782 / 70 85 10
Teilnehmer, Fotos und Videos sind nur für angemeldete Benutzer sichtbar. Bitte anmelden.

Program

Donnerstag

Info vom Hotel: “..Viele Wanderwege ab Stutenhaus sind breite Forstwege, oder sogar straßenähnlich (geschottert), hier wäre ein Ausflug zum Adlersberg (2km), Vesser (2km), zur Schwarzen Crux (5km), durchs Vessertal nach Breitenbach (7,5km), Ringberghotel (7km) denkbar….”

  • Rundwanderung vom Stutenhaus über Adlersberg, Neuhäuser Sattel, Wegscheide, Schmiedefeld, zum Waldgasthaus Schwarzen Crux ca. 10 Km (beliebter Ausflugspunkt mit Besucherbergwerk)
  • Mittagessen im Waldgasthaus Schwarzer Crux
  • Rückwanderung von Schwarzer Crux/Schmiedefeld über Pechhüttenhügel und Vesser zum Stutenhaus ca. 5 Km
  • Abendessen im Stutenhaus, hier noch in Klärung ob vom Grill oder a la Carte/Vorauswahl (Info vom Stutenhaus dazu: “.. da das Haus voll belegt ist, empfehle ich, statt a la carte zwei Gerichte zur Vorauswahl, damit die Küche nicht so lang braucht, bis alle ihr Essen habt. Wir haben vor, Himmelfahrt zu grillen.”)

Freitag

Samstag

Schreibe einen Kommentar